Pfleiderer hat einen neuen Sitz

18 kwietnia 2016
...

Der neu eröffnete Hauptsitz von Pfleiderer befindet sich im Millenium Tower IV in Wrocław und ermöglicht es, eine Integration der operativen Funktionen des deutschen und polnischen Geschäftsteils herzustellen. Momentan werden in dem neuen Büro über 30 Mitarbeiter aus beiden Ländern beschäftigt. Die Beschäftigung wird in Kürze jedoch erhöht werden.

Nach der Integration der operativen Funktionen des deutschen und polnischen Geschäftsteils wurde der Sitz von Pfleiderer Grajewo nach Wrocław verlegt. Das neue Büro wurde in Form eines Ausstellungsraumes gestaltet, in dem unsere Materialien eingesetzt wurden.
Im Januar 2016 wurde die Integration der Pfleiderer-Gruppe formal abgeschlossen. Im Endeffekt entstand ein Unternehmen mit Gesamteinnahmen von fast 1 Mrd. Euro (2015 - 984,5 Mio Euro ). Während einer periodischen Revision, die am 18. März durchgeführt wurde, wurde die Pfleiderer Grajewo S.A. zur Obergesellschaft der Pfleiderer Gruppe, und ist dabei in den Mid Cap-Index „mWIG40“ der Warschauer Wertpapierbörse aufgenommen worden.
„One Pfleiderer” entstand offiziell im Januar 2016. "Wir sind jetzt ein Unternehmen mit Betriebsstätten in Polen und Deutschland, das auf Märkten tätig ist, die durch das größte Wachstumspotenzial in Europa gekennzeichnet sind. Wir suchten nach einem perfekten Ort für unsere Tätigkeit, wobei sich Wrocław als die beste Wahl erwiesen hat", sagte Michael Wolff, Vorstandsvorsitzender und CEO der Pfleiderer Grajewo S.A. "Der Standort des neuen Firmensitzes ermöglicht uns, unsere in beiden Ländern befindlichen Betriebsstätten sowie alle Schlüsselkunden in der ganzen Region schnell zu erreichen. Darüber hinaus ist Wrocław in Polen ein führendes Business-Zentrum mit jungen, motivierten und begabten Mitarbeitern und wir hoffen, deren Fähigkeiten bei der weiteren Entwicklung unseres Unternehmens nutzen zu können."
Zur Zeit konzentriert sich die Gesellschaft auf die Integration der operativen Funktionen des ehemaligen Östlichen und Westlichen Geschäftsteils.
Die Pfleiderer Grajewo S.A. als Obergesellschaft der Pfleiderer Group wird an der Warschauer Börse notiert, die Tätigkeit hingegen wird jedoch in beiden Ländern betrieben. Der Vorstand besteht aus den aus Polen (2 Vertreter) und aus Deutschland (3 Vertreter) kommenden Managern und auch bei den Führungskräften der mittleren Ebene handelt es sich um Mitarbeiter aus beiden Ländern.
Dieses Gleichgewicht spiegelt sich im wöchentlichen Arbeitsplan des Vorstands wider. "In einer typischen Woche verbringen wir zwei Tage in Polen und zwei Tage in Deutschland und den fünften Tag verbringen wir auf Dienstreisen zu unseren Kunden", sagt Wojciech Gątkiewicz, Vorstandsmietglied (CTO) der Pfleiderer Grajewo S.A. "Diese Lösung gewährleistet die beste Kooperation und fördert eine kulturelle Integration der zwei ehemaligen Geschäftsteile", fügt er hinzu.
Der leere Büroraum in dem neuen Firmensitz bot der Firma Pfleiderer außergewöhnliche Möglichkeiten ihre Produkte zu präsentieren. Ein Team von Projektanten, Innenarchitekten und Produktionsmitarbeitern von Pfleiderer war dafür verantwortlich, die typische Bürofläche in eine Produktausstellung zu integrieren. Der Endeffekt übertraf alle Erwartungen bezüglich dieses Innenraumes – die Firmenprodukte haben unzählige Anwendungsmöglichkeiten wobei Möbel, Dekore und Büroausstattung als Beispiele dafür dienen, wie die unterschiedlichen Materialien eingesetzt und miteinander kombiniert werden können.
"Unsere Gäste loben das außergewöhnliche Flair in unserem Büro und Mitarbeiter wissen die freundliche Arbeitsumgebung zu schätzen. Bei dem neuen Firmensitz ist für uns jedoch am wichtigsten, dass wir unseren Kunden zeigen können, wie unterschiedlich unser Produktangebot ist", sagte Michael Wolff.

Komentarze